Erfolge beim DP-Turnier in Köln

(12.09.2021)

Zweimal Silber für die Nachwuchsathleten Kevin Köchli und Dirk Kretzschmar beim Neustart der Deutschlandpokal-Serie in Köln.

 

Kevin Köchli (rechts), 2. Klasse N

Dirk Kretzschmar (links), 2. Klasse C

Nach fast zweijähriger coronabedingter Zwangspause fand am Wochenende in Köln wieder ein Deutschlandpokalturnier statt. Dabei konnten vor allem unsere beiden Nachwuchsathleten Kevin Köchli (RC Zentralschweiz, Klasse N) und Dirk Kretzschmar (RSC Bern, Klasse C) gross auftrumpfen und erspielten sich den zweiten Rang in ihrer Kategorie. Beide waren zu Beginn noch relativ nervös - im Speziellen Kevin, für welchen es das allererste Turnier war - bekamen ihre Nerven aber immer wie besser in den Griff und wurden von Spiel zu Spiel ruhiger, so dass die Spitzenplatzierung jeweils hochverdient war. Auch Martin Altermatt (RC beider Basel) war in Köln am Start und mit dem sehr guten vierten Schlussrang in der Klasse B nur ganz knapp am Podest vorbeigeschrammt.